Hilfe bei Demenz

Menschen mit Demenz haben die gleichen Bedürfnisse wie du und ich. Sie können diese Bedürfnisse allerdings meist selbst nicht mehr stillen. 

Leider ist Demenz nach heutigem Wissensstand nicht heilbar. Die Erkrankung lässt sich jedoch durch regelmäßiges MAS-Training hinauszögern.

Diese Seiten möchten Hilfestellung bieten und Unterstützung sein für Angehörige, Betreuungspersonen und Betroffene bei Alzheimer-Demenz und anderen Demenzformen.

Sehr empfehlenswert ist die Anwendung psychosozialer Methoden, um die Lebensqualität von Angehörigen und Betroffenen zu verbessern.

Dies können sein:

  • Für an Demenz erkrankte Menschen z.B. ein regelmäßiges, individuelles MAS-Training (Morbus Alzheimer Syndrom). 

  • Für Angehörige und Betreuungspersonen praktische und emotionale Unterstützungsangebote sowie Informationsvermittlung zum Thema.

 

Logo - Hilfe fuer Betroffene

Hilfe für an Demenz erkrankte Menschen

Erfahren Sie mehr über das Krankheitsbild und das regelmäßige Training.

für Betroffene

Logo - Unterstuetzung fuer Angehoerige

Unterstützung für Angehörige

Erfahren Sie, was Sie für sich tun können, um Ihre Situation zu erleichtern.

für Angehörige

Florian Sebesta | MAS-Trainer

Florian Sebesta

Psychologischer Berater | MAS-Trainer

Ziel meiner Arbeit ist es AUTONOMIE und SELBSTWERT für Menschen mit Demenz solange wie möglich zu erhalten und Angehörigen Entlastung zu bieten.